Mittwoch, 20. Januar 2016

Alle Zombies: Eine Anthologie

Klappentext:
Wo wirst du sein, wenn die Zombies kommen? Wie wirst du überleben, nachdem die Zombies überhandgenommen haben? Wie sieht die Welt zwanzig Jahre nach dem Ausbruch der Seuche aus? Elf Kurzgeschichten zeigen auf ganz unterschiedliche Weise den Hunger der Untoten und diejenigen, die sich vor ihm zu schützen versuchen. Doch eines ist ihnen gemein: Es kommt nie so wie gedacht. Drei Zombie-Anthologien in einem Sammelband: »Keine Zoombies«, »97,5 Zombies« und »Die letzten Zombies«

Meine Meinung:
3 Autoren 11 Geschichten und alle ergänzen sich hervorragend.
Die Zukunft der Menschheit scheint 20 Jahre nach dem Ausbruch der Zombieseuche, besiegelt, Untote streifen und fressen sich durch die Straßen und verbreiten Angst und Schrecken, die letzten Menschen kämpfen um ihr Überleben und nicht nur sie, denn auch die Zombies wollen *Leben* und sind tatsächlich in der Lage Überlebensstrategien zu entwickeln * Stille* von David Michel Rohlmann, eine meiner Lieblingsgeschichten, zeigt das deutlich.
Wir haben es in der Anthologie also nicht nur mit den üblichen strunzdummen Fressmaschinen zu tun, die lahm durch die Gegend schlurfen und das macht die einzelnen Geschichten so interessant, auch das die einzelnen Stories teilweise ineinander übergreifen und weiter erzählt werden, lässt *Alle Zombies* etwas besonderes sein.
Die Anthologie ist nichts für zartbesaitete, wer leicht Albträume bekommt, sollte die Geschichten bei Tageslicht lesen und wer auf Happy Ends steht, der sei gewarnt : Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage, wird zwar versucht, klappt aber logischerweise nicht wirklich. :o)
Das Cover ist düster, die Farben dunkel, so das man schon genauer hinschauen muss um wirklich etwas zu erkennen, das hat natürlich den Vorteil, das man sich näher damit beschäftigt als bei einem Cover auf dem man alle Einzelheiten auf einen Blick erkennt.


  • Taschenbuch: 190 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (12. Dezember 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1517765021
  • ISBN-13: 978-1517765026
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 1,2 x 19,8 cm

 

Keine Kommentare: