Freitag, 11. Februar 2011

So unselig schön von Inge Löhning



Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN:
978-3548282084
 http://www.ullsteinbuchverlage.de




 In einer leerstehenden Brauerei im Süden Münchens wird eine enthauptete Frauenleiche gefunden. Kommissar Dühnfort wird bald klar, dass er einen Serientäter jagt, der von Bildern besessen sein muss.

Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN:
9783548282084



Die junge Fotografin Vicki hingegen, die die Leiche gefunden hat, ermittelt auf eigene Faust. Sie kommt dem Mörder schließlich gefährlich nahe...

Dühnforts dritter Fall ist wieder sehr spannend, die Suche nach dem Mörder führt uns in die Abgründe der menschlichen Seele, was muss ein Mensch erleiden um solch grausame Morde zu begehen wie den, den die junge Vicky entdeckt, Inge Löhning führt sie uns vor Augen, die grausamen Kindheiten der Mordverdächtigen, die Abgründe in ihren Leben. Sie lässt uns aber auch Mitleid empfinden, mit den vermeintlichen Monstern und sie lässt eines der *Monster* auf Vicky, das ehemalige Straßenkind einwirken, so das diese sich erinnert das in ihrer frühen Kindheit nicht alles schlecht war, nichtsdestotrotz entkommt er seiner Strafe nicht.

Einzig störend an diesem Roman, war die Unentschlossenheit Dühnforts was sein Liebesleben betrifft, dieses rumgeier passt nicht zu dem Bild das ich von ihm habe.

1 Kommentar:

  1. Dieses Problem hatte der liebe Kommissar schon im Vorgängerroman, das macht ihn aber so sympatisch. Schade, dieses Buch hat sich noch nicht zu mir verirrt.....

    AntwortenLöschen

Hier dürft ihr mir eure Kommentare hinterlassen.