Bibliophiles - Dies und Das


Als wir das Bücherhaus bezogen,



 waren zwei Stockwerke nicht bewohnbar, aber wir wussten schon bald was wir mit dem Platz anfangen wollten.



Und so sehen die Regale dann gefüllt aus, nur für meine Bücher war da dann doch kein Platz.




Aber ich habe meine eigenen Regale, so ist es ja nicht.

Auf den ersten beiden Bildern seht ihr einen kleinen Teil meiner Stephen King Sammlung, die anderen Bilder zeigen einen Großteil meines SuBs. Den ich in einer Hauruck Aktion während der letzten Tage ordentlich verkleinert habe. Ich habe Lücken im Regal, die ich aber schnell wieder auffülle, Lücken ziehen Staub an.


Kommentare:

buch - leben hat gesagt…

Super schön!
Liebe Grüße
Jasmin

Alexandra E hat gesagt…

in Live sieht das alles noch viel besser aus
aber die Taschenkontrollen sind echt Hammer hart :-)

Lesenswertes aus dem Bücherhaus hat gesagt…

ach komm, so schlimm war es nicht und die Security ist doch ganz ansehnlich ;o)

Petra Berger hat gesagt…

sehr schön sieht das aus. Und ich kann allen versichern: Wenn ihr das in Natura seh fangt ihr garantiert an zu sabbern :)

Laren hat gesagt…

Das sieht echt richtig schön aus und von außen ist das Haus auch so schnuckelig! Irgendwann in diesem Leben sehe ich es vielleicht auch noch mal von innen *g*

Lesenswertes aus dem Bücherhaus hat gesagt…

Du weißt wo es steht und das meine Tür für dich immer offen ist.

Seehases Lesewelt hat gesagt…

Hast Du sehr fein gemacht. Zwischen den ganzen Büchern schläft es sich auch immer ganz hervorragend! :-) Knuddel