Montag, 17. September 2012

Schlangenfluch von S. B. Sasori


  • Verlag: Dead Soft Verlag; Auflage: 1 (15. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943678377
  • ISBN-13: 978-3943678376
  • Hier der Link um das Buch direkt beim Verlag zu bestellen.
  • http://www.deadsoft.de

Klappentext:
Samuel Mac Laman ist ein faszinierender Mann. Und ein faszinierend schöner Mann. Als der Kunststudent Laurens Johannson ihm zum ersten Mal begegnet, möchte er ihn zunächst nur porträtieren. Aber der Mann mit den Honig farbenen Augen, der selbst im Sommer nur hochgeschlossene Kleidung trägt, weist ihn ab. Durch ein Unglück erkennt Laurens schließlich den Grund, warum Samuel zu jedem Fremden Distanz wahrt. Ein Teil seines Körpers ist mit einer hochsensiblen Schlangenhaut überzogen
Meine Meinung:
S. B. Sasoris, Roman Schlangenfluch scheint auf den ersten Blick nur eine hocherotische Liebesgeschichte zwischen zwei Männern zu sein, angesiedelt in der Fantasywelt, auf den zweiten Blick erkennt der Leser, das vielleicht doch mehr dahinter steckt. Der Kampf um Liebe und Aktzeptanz, das Verarbeiten von Missbrauch, das aufbauen von Vertrauen und das Bewahren der Liebe auch in schwierigen Situationen.
Mir gefällt der Schreibstil der Autorin und ich hätte mir gewünscht das sie ihren Figuren mehr Raum hätte geben können, denn die wirklich sympathischen Personen hätten das wirklich verdient und auch über die wenigen unsympathischen Menschen hätte ich gern mehr erfahren.
So freue ich mich auf den schon angekündigten 2 Teil.

1 Kommentar:

  1. Na, die Rezension gefällt mir aber gut ;-)
    Irgendwann schreibe ich mal am Stück einen gaaaaaanz dicken Romen :-)
    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen

Hier dürft ihr mir eure Kommentare hinterlassen.