Dienstag, 3. Juli 2012

Engel aus Eis von Camilla Läckberg

Das kleine Fjällbacka ist in Aufruhr: Der pensionierte Geschichtslehrer Erik Frankel wurde ermordet. Die Schriftstellerin Erica Falck vermutet das Motiv in Frankels Vergangenheit. Gemeinsam mit ihrer Mutter hatte er im Zweiten Weltkrieg den Widerstand gegen die deutschen Besatzer unterstützt, und diese Spur bringt Erica mitten ins Visier des Mörders.


http://www.ullsteinbuchverlage.de
ISBN: 9783548610634

Leider stimmt der Klappentext nicht so ganz, nicht die Mutter Ericas und der Geschichtslehrer Erik haben aktiv den Widerstand  unterstützt sondern Eriks Bruder Axel. Da ich aber den Klappentext nicht gelesen hatte bevor ich ihn hier her kopierte, störte mich das  nicht sonderlich.

Zum Inhalt: Erica lebt gemeinsam mit ihrem Mann Patrick und ihrer kleinen Tochter im Haus ihrer verstorben Eltern, beim Sichten des Nachlasses ihrer gefühlskalten Mutter stößt sie auf deren Tagebücher, einen Naziorden und Babykleidung, Erica macht sich auf die Suche nach der Vergangenheit ihrer Mutter und dem Grund für deren Lieblosigkeit, denn das Tagebuch zeichnet das Bild eines mitfühlenden, sanften jungen Mädchen.
Sie übergibt den gefundenen Naziorden an Erik, der als Experte auf dem Gebiet des Nationalsozialismus gilt, doch bevor sie Antworten erhält, wird Erik ermordet, schnell wird ein Zusammenhang zwischen dem Nachlass Elsys, Erikas Mutter und den Vorfällen vor 60 Jahren klar.

Meine Meinung:
Camilla Läckberg, schafft es mühelos den Leser von der ersten Seite an zu fesseln durch die Rückblenden in Elsys und Eriks Vergangenheit, die gemeinsam mit ihren Freunden, Frans, Britta und Axel während des 2. Weltkrieges aufwachsen und sich kurz vor Kriegsende mit dem norwegischen Flüchtling Hans anfreunden, fügt sich das Puzzle Schritt für Schritt zusammen um am Ende nicht nur den Mörder zu erkennen sondern auch die Gründe für Elsys Verhalten.
Engel aus Eis ist der 5 Band einer Reihe um Erica und Patrick, die als Schriftstellerin und Polizist im kleinen Örtchen Fjällbacka leben und arbeiten, es wäre von Vorteil die Bücher in  chronologischer Reihenfolge zu lesen um ihre Geschichte nachvollziehen  zu können, die parallel zu den aufzuklärenden Morden erzählt wird, wen es allerdings nicht stört, nicht zu wissen wie Ericas und Patricks leben beisher verlief, der wird diesen unblutigen und trotzdem spannenden Krimi lieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier dürft ihr mir eure Kommentare hinterlassen.